Unbenannte Seite
Unbenannte Seite
Info
Mitglied der Innung
des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks
www.biv-steinmetz.de
Werbefilm
Firmengeschichte
Den Grundstein für die traditionsreiche Steinmetzfirma Zech legte Meister Willy Zech im Jahre 1947. Angefangen als Ein-Mann-Betrieb, bekam die Firma stetigen Zuwachs an Mitarbeitern.
Zunächst wurde hauptsächlich Terrazzo produziert und verarbeitet. Der einzige damals zur Verfügung stehende Naturstein war Granit für den Grabmalbereich.
Neben dem Firmengründer arbeiteten auch sein Bruder Rudi Zech und dessen Sohn Wolfram Zech in der Firma, welcher 1982 nach erfolgreich abgelegter Meisterprüfung die Betriebsführung übernahm.

Nach 1990 wurde grundlegend modernisiert und die Produktion hauptsächlich auf Naturstein konzentriert. Es wurden neue Maschinen gekauft und das Materiallager ständig erweitert.
Mit der wirtschaftlichen Weiterentwicklung wurde das Firmengelände langsam zu klein. Da Erweiterungen am alten Standort nicht möglich waren, fiel Anfang 2000 der Entschluss zu einem Neubau im Gewerbegebiet "Einheit" Hohenmölsen.

Heute kann Ihnen das Unternehmen in einer 1000 qm großen Produktions- und Lagerhalle mit modernsten Maschinen Ihre Aufträge in kürzester Zeit in hoher Qualität erfüllen.

Mittlerweile steht eine Belegschaft von 10 Mitarbeitern zur Erledigung Ihrer Aufträge zur Verfügung, darunter auch Tochter Sandra Zech als Steinmetzgesellin und Sohn Christian Zech, der 2003 mit Auszeichnung seine Meisterprüfung abgelegt hat.

zurück...
© 2015 Naturstein Zech • Steinmetzmeisterbetrieb • 06679 Hohenmölsen • Tel.: 034441 276-0
Datenschutzerklärung